Möbelhaus Weiler Möbel

Aicher Architekten ZT GmbH planten und realisierten dieses expressive Möbelhaus im österreichischen Weiler mit einer Fassade aus Sichtbeton-Fertigteilen von NägeleBau. Im Innenraum öffnet sich ein Atrium mit einer großzügigen Treppe und einem Gläsernen Aufzug mit welchen die Besuchern die 3 Etagen der Möbelausstellung erkunden können. Die Verwaltung, Planung und Produktion ist geschickt verschachtelt im hinteren Teil des Gebäudes integriert.



















Erweiterung Schulanlage Schaanwald

Die aus einem gewonnenen Wettbewerb hervorgegangene Erweiterung der Schulanlage in Schaanwald / Liechtenstein wurde von der Architektin Susanne Stöckerl / Raumwerkstatt in Zusammenarbeit mit ArchitekturAtelier AG gestaltet und verwirklicht. Der Anbau besticht durch seine klar Struktur, ein offenes Raumkonzept mit Ein- und Ausblicken sowie Blickbeziehungen.















Bürogebäude Wagner

Das Bürogebäude der Wagner GmbH wurde von Architekten Hermann Kaufmann ZT GmbH geplant und realisiert. Auch wenn man es kaum mehr sieht ist es in vorgefertigter Holzbauweise und Holz-Beton Verbunddecken erstellt worden. In den Beton hat man ein intelligentes Gebäudetechniksystem eingebaut zum Heizen im Winter und Kühlen im Sommer.
Die Backsteinfassade ist hinterlüftet und gibt dem Gebäude im Zusammenspiel mit den filigran gerahmten Fenstern ein markantes Erscheinungsbild.














Europäische Schule - Frankfurt fertiges Projekt

Die europäische Schule in Frankfurt, geplant von nkbak Architekten, wurde mit Baumodulen in Holzbauweise in Rekordbauzeit von Kaufmann Bausysteme GmbH geplant, produziert und erstellt.