Montage der Wohnanlage Neue Landstraße - Teil 2

Weitere Eindrücke der Montage der Wohnanlage Neue Landstraße im österreichischen Mäder. Geplant wurde die Anlage von Johannes Kaufmann Architektur GmbH, als GU zeichnet die Kaufmann Bausysteme GmbH verantwortlich.














Montage der Wohnanlage Neue Landstraße - Teil 1

Im österreichischen Mäder entstand die Wohnanlage Neue Landstraße. Geplant wurde die Anlage von Johannes Kaufmann Architektur GmbH, als GU fungierte die Kaufmann Bausysteme GmbH.






Produktion der Wohnanlage Neue Landstraße

Hier entstehen die Holzmodulelemente für eine Wohnanlage in Mäder, Österreich. Geplant wurde die Anlage von Johannes Kaufmann Architektur GmbH, GU ist die Kaufmann Bausysteme GmbH.

















Haus B.

In Ingolstadt entstand dieses moderne Einfamilienhaus mit Pultdach, geplant von RADON Architektur. 
Das auskragende Erdgeschoss setzt mit seiner Holzfassade einen belebenden Akzent zur weißen Putzfassade des Obergeschosses.














Hotel Grimm`s

In Berlin entstand unter der Federführung von Faber + Faber Architekten das futuristisch anmutende Grimm`s Hotel. Die Fassade stammt aus dem Hause Ströher GmbH.